BannerbildBannerbild

Herzsport ASV Forth 1888

Die ASV Forth ambulante Herzsportgruppe richtet sich an Patienten, die an einer organischen Herzerkrankung leiden und deren körperliche Leistungsfähigkeit relativ gering aber verbesserungsfähig ist. Wer kann mitmachen?

  • Patienten mit Herzinfakt
  • Patienten mit Herzoperationen
  • Patienten mit Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefässe

Die Arbeit und das Ziel der Herzsportgruppe sind folgende:

  • gemeinsames regelmässiges Üben und Trainieren, d. h. Bewegungstherapie (abw. Gymnastik, kl. Laufeinheiten, Walking, Spiel, Entspannung) mit entsprechenden Kontrollmassnahmen - unter ärztl. Kontrolle und besonders ausgebildeten Übungsleitern
  • Hilfe bei der Wiedereingliederung der Teilnehmer in den Alltagsbereich, in die Familie, in die Gesellschaft, den Beruf
  • durch bessere Selbsteinschätzung dem Teilnehmer immer mehr Sicherheit hinsichtlich seiner Belastbarkeit und Leistung zu vermitteln.

Unsere betreuenden Ärzte: Drs. A. Helbig, M. Kreimann, K. Reiser, M. Reissinger, D. Reit.


Sollte für Sie oder einen Ihrer Angehörigen die Teilnahme an dieser Herzsportgruppe in Frage kommen, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Hausarzt/-ärztin, diese/r wird Sie gerne beraten und Ihnen weiterhelfen.

 

Trainingszeiten:

Montag von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Dienstag von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

 

In den Ferien findet kein Training statt!

Kontakt

(0176) 43687376 Jutta Reichelsdorfer